Je nach Alter mögen Sie sich noch erinnern, wie es war, als Sie das erste Mal auf einen Anrufbeantworter gestoßen sind. Ich jedenfalls habe vor Schreck wieder aufgelegt und mir dann einen Text zum Ablesen vorbereitet.

Dieses Beispiel aus einer „anderen Welt“ zeigt, dass Neues zunächst oft schwerfällt und uns dann doch selbstverständlich und sogar un­ent­behr­lich wird. Dies bezieht sich nicht nur auf die Nutzung digitaler Medien.

Wir leben und arbeiten derzeit kom­plett anders als wir dies noch vor zwei Wochen getan haben.

Diese Veränderung stellt Führungs­kräfte vor neue Heraus­forde­rungen

  • Wie führe ich auf Distanz, wenn weder ich noch meine Mitarbeiter Erfahrung damit haben?
  • Wie finde ich eine gute Balance zwischen Beruf und Privat, wenn ich den ganzen Tag im Home­office bin?
  • Wie halte ich die Kommunikation mit meinem Team aufrecht, wenn alle im Homeoffice sind?
  • Welche Chancen liegen in der neuen Situation und wie kann ich diese nutzen?
  • …..

Neue Führungsthemen und die Maßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 sind die Stunde des Digitalen Business Coachings. Voraussetzungen sind ein einfacher Prozess, eine gute Plattform und vor allem ein Coach, dem es gelingt persönlichen Kontakt anzubieten, mit Humor für Leichtigkeit im Gespräch zu sorgen, emphatisch zuzuhören, wertschätzendes Feedback zu geben und gute Fragen zu stellen.