Team Journey ist jeden Tag: Teil 6

Blogbeitrag von Business Coach Eva Hönnecke: Team Journey ist jeden Tag, Teil 6 (Ameisen als Team)

Verbundenheit im Team bedeutet auch die anderen zu (er)kennen und selber gesehen zu werden, wie man ist.

Jeder Jeck ist anders

Hier finden Sie ein Beispiel, wie es auf einfache und humorvolle Art gelingt, die unterschiedlichen Persönlichkeiten und Verhaltenspräferenzen der Teammitglieder sichtbar zu machen. Teammitglieder erhalten einen Abgleich zwischen Selbst- und Fremdbild und damit entweder Bestätigung oder einen wertvollen Denkanstoß für ihre persönliche Entwicklung. (Dauer: je nach Teamgröße 10 Minuten Vorbereitung und 20 Minuten im Teammeeting):

  • Bitten Sie Ihre Teammitglieder per Mail für jedes andere Teammitglied 3 – 4 Attribute/Adjektive zu finden, die sie oder ihn gut beschreibt und erläutern Sie, was das Ziel ist.
  • Erstellen Sie aus den Nennungen für jedes Teammitglied eine Wordcloud.
  • Zeigen Sie die Wordcloud im Teammeeting und laden Sie das Team ein, zu raten, welches Teammitglied hier beschrieben ist wird.

In Teil 7 meiner Serie „Team Journey ist jeden Tag“ geht es darum, Teammitgliedern einen Abgleich zwischen ihrem Selbst- und Fremdbild im Team zu ermöglichen.

Bis dahin lohnt sich auch ein Blick auf die bereits veröffentlichten Beiträge Team Journey ist jeden Tag Teil 3 und Teamjourney ist jeden Tag Teil 4.

Hier finden Sie mehr zur Team Journey und wie Sie Ihr Team wirklich zusammenführen.